Normen

Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl der wichtigsten Gesetze und Verordnungen zum Thema „Sicherheits- und Fluchtwegkennzeichnung“ zur Verfügung.

Informationen zur DIN 67510 – „Lang nachleuchtende Pigmente und Produkte“

Für die Anwendung von lang nachleuchtenden Sicherheitskennzeichnungen gilt es einige Bedingungen zu berücksichtigen, die in der DIN 67510 ausführlich dargestellt sind. An dieser Stelle haben wir Auszüge aus der DIN 67510 (Teil 2 und 3) zitiert und deren Bedeutung für die Anwendung beschrieben. Die komplette DIN 67510 mit den detaillierten Vorgaben können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Informationen zur BGR 216 – „Optische Sicherheitssysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung)“

Die BGR 216 ist die Antwort auf die Brandkatastrophen der letzten Jahre. Der Oberbegriff "Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung)" umfasst sowohl elektrisch betriebene als auch lichtspeichernde, also lang nachleuchtende Leitsysteme. Ein Sicherheitsleitsystem ist insbesondere dann erforderlich, wenn durch Ausfall der künstlichen Beleuchtung oder durch Brand und dem damit verbundenen Brandrauch Menschen gefährdet werden können.
An dieser Stelle haben wir auszugsweise aus der BGR 216 zitiert und deren Bedeutung für die Anwendung von Permalight-Produkten beschrieben. Die komplette BGR 216 mit den detaillierten Vorgaben können Sie beim Carl Heymanns Verlag bestellen oder im Internet unter www.heymanns.com nachlesen.

Pin It on Pinterest